Storm of ruin
Vampire in temptation of Love


 

 

Austausch | 
 

 Storm of ruin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Damon S.
Gast
avatar


BeitragThema: Storm of ruin   Fr 03 Jan 2014, 13:18



Storm of ruin




Einige Jahre sind nun vergangen, seitdem Elena Gilbert das erste mal auf die Salvatore Familie traf und alles über Vampir erfahren hat. Mehrere Male war sie in ernster Bedrängnis und das schlimmste was passieren konnte, geschah. Sie starb und wurde letztendlich zu einem Vampir. Dies bewirkte mehr als ein Problem für die junge Highschoolschülerin und ihre übrig gebliebene Familie. Die jedoch mittlerweile ziemlich geschrumpft war. Erst hatte sie ihre Eltern verloren und dann auch noch ihre Tante, die ihre Erziehungsberechtigte war. Doch es sollte nur so weitergehen. Mittlerweile hat sie nur noch ihren kleinen Bruder, der zurück ins Leben geholt wurde und die beiden Salvatore Vampire. Nur sehr schwer gewöhnt sie sich an ihr Vampirdasein und auch die Mikaelson Familie bleibt nicht zurückhaltend, denn Klaus will nach wie vor noch mehr Hybriden machen und da nun Katherine menschlich ist, gibt es dadurch dennoch die Möglichkeit weiterhin welche zu erschaffen.

Stefan ist währenddessen in einen Sarg eingesperrt, da Silas seine Identität übernommen hat und ihn außer Gefecht gesetzt hat. Wird dies auffallen, oder wird es lange dauern, bis Elena und Damon merken, dass Stefan gefangen ist? Noch dazu ist die Frage, ob sie es überhaupt wollen, denn Damon ist mehr als zufrieden damit endlich mit Elena zusammensein zu können.

Elena und ihre Freunde haben alle ihren Abschluss gemacht, doch nun geht es darum ihren weiteren Lebensweg zu wählen, doch wie soll man dies machen, wenn ständig neue übernatürliche Wesen für Unruhe sorgen? Selbst im College sind die Freunde von Elena und Co. nicht in Sicherheit, denn auch dort scheinen übernatürliche Wesen für Unruhe zu sorgen, denn die Mitbewohnerin von Caroline und Elena wird tot aufgefunden und der Täter war eindeutig ein Vampir. Mittlerweile ist Stefan endlich wieder auf freiem Fuß, doch wie soll es weitergehen, wenn sowohl Stefan als auch Silas auf freien Fuß sind und ersterer teilweise für Tessa alias Questiyah arbeitet? Wird es eine Versöhnung zwischen den beiden Brüdern geben? Auch die Wahrheit über Bonnies Tod kommt ans Licht und dies trifft Elena und Caroline sehr. Wird es ihnen gelingen mit Silas' Hilfe ihre Freundin wieder ins Leben zurückzuholen? Vor allem kommt nun erst ans Tageslicht, was für große Folgen der Zauber von Bonnie verursacht hatte, der den Schleier zum Jenseits wieder schließen sollte. Denn es ist nicht komplett gelungen. Eine Lücke verblieb, die sich immer mehr vergrößerte und vor allem als sich eine Gruppierung diesen Umstand zu Nutzen macht. Die sogenannten Shadows, von denen noch nicht wirklich etwas bekannt ist. Keiner weiß wer genau die beiden Anführer sind, doch eines ist klar, sie sind sehr mächtig und fest entschlossen die Augustine aufzuhalten weitere Experimente durchzuführen. Doch nur sehr langsam gewinnen die Augustine das Interesse der Freunde.

Welcher Organisation wird es gelingen ihre Ziele zu verwirklichen? Können Damon und seine Freunde damit klarkommen, oder brauchen sie Unterstüztung? Aber die größte Frage die sich stellt, wird Damon für immer mit Elena zusammen sein, oder wird er seine verlorengeglaubte Liebe wiederfinden, die all die Jahre am Leben war und welche sich nun in Gefangenschaft der Augustine befindet?

Ein Großer Riss hat sich mittlerweile an der Wickery Bridge gebildet, doch bleibt dies lange Zeit von den meisten unentdeckt. Die einzigen die sich damit beschäftigen sind die Shadows und somit sind sie auch einer der ersten, die die seltsamen Fremden entdecken die nach und nach durch den Riss in die Gefilden von Mystic Falls stolpern. Es sind Menschen mit magischen Fähigkeiten aus einer früheren Welt die von den beiden Ländern Kells und Temra beherrscht wird. Doch wie finden die Mystischen Ritter und die mächtigste Hexe sich in der Neuzeit zurecht? Werden sie sich für eine Seite entscheiden? Werden sie den Augustinen helfen, oder doch eher den Shadows, oder wählen sie einfach keine Seite und wollen sich nur erstmal mit den neuen Gegebenheiten zurechtfinden? Durch den Riss zwischen den beiden Welten ist jedoch auch einiges schiefgegangen für die Bewohner aus alter Welt, denn ihre Kräfte haben sich verändert und sie brauchen keine Rüstungen mehr, sondern besitzen nur noch Waffen und können ihre Elemente jedoch auch ohne diese aktivieren, wenn sie sich erstmal damit zurechtfinden. Sie sind nun Hexenmeister und Hexen geworden.
Auch die Toten kehren zurück, durch den Riss im Schleier. Nicht alle sind gern wiedergesehen, aber auch alte Verbündete der Freunde kehren wieder und wollen helfen das Chaos in den Griff zu bekommen.






SHORTFACTS:




- FSK14 mit FSK 18 Bereich
- Die Shadows sind eine Organisation die gegen die Augustiner arbeitet
- Die Toten kehren zurück, da Bonnies Zauber fehlgeschlagen ist
- Die Augustine sind die Hauptbösen
- Ortstrennung
- Begrenzte Annahme von MKs (die 5 Originale, 5 erfundene und die Hexe)
- Hintergrundwissen über MK nicht zwingend erforderlich, da sie bei uns verändert sind
- viele verschiedene Gruppen spielbar
- erfundene Charaktere gerne gesehen
- Charaktere aus allen Staffeln spielbar ebenso wie aus The Originals
- neu eröffnet


  Forum  /Storyline /  Regeln / Gesuche  


Nach oben Nach unten
 
Storm of ruin
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Raging Storm Pirates
» Storm der Streuner
» Picture Storm
» Storm of Pirates
» Warrior Cats - Storm Warriors

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Vampire in temptation of Love :: Archive :: Partner-Archive-
Gehe zu: